Diese Seite drucken

Aktuelles

 

- Pro bono - Angebot:

Speziell für Studierende mit finanziellen Problemen bzw. aus bildungsfernen Schichten biete ich eine kostenlose Beratungsstunde an.

- Special Event in München:

 
Sonntags-Biergarten-Info-Talk-Special: Wie das Studium gelingt
 
Wenn Sie immer schon einmal wissen wollten, wie Sie ihr Studium anpacken sollten, damit es aller Erfahrung nach gelingt, dann sollten Sie sich einen der nachfolgenden Termine merken: 27.Mai - 17. Juni - 8. Juli.
 
Wir treffen uns (bei schönem Wetter) jeweils von 12-13.30 Uhr im Biergarten zum Flaucher - Sie bekommen einen Überblick über die wichtigsten empirischen Erfahrungen, die es zum Thema "Erfolgreich studieren" gibt und können im Anschluss alle ihre Fragen dazu loswerden und mit 
Dr. Erika Haas (Wissenschafts- und Karriereberatung - www.erika-haas.de) und/ oder miteinander reden und diskutieren.
 
Schriftliche (erika.haas@gmx.de) oder telefonische (0171/ 83 20 748) Anmeldung ist erforderlich.
 
Frau Dr. Erika Maria Haas bietet diese Veranstaltung in Kooperation mit der Evangelischen Studierendengemeinde der Ludwig- Maximilians- Universität an.
 

 

- Aktuelle Seminarangebote:

Neu: Kostenlose Telefonsprechstunde (ab Januar 2018 -  jeden Samstag von 11-12 Uhr)
Rufen Sie mich an, wenn Sie allgemeine Fragen zu meinem Angebot haben - 0171/ 83 20 748
 
Infoveranstaltung: Fragen rund um das geplante Promotionsprojekt

Termin: 15.08.2018, 12-14 Uhr - Anmeldung erforderlich unter: 0171/ 83 20 748
Ort: Bonn
Kosten pro Person: 100€ plus MwSt
 
Termin: 02.08.2018, 12-14 Uhr - Anmeldung erforderlich unter: 0171/ 83 20 748
Ort: München
Kosten pro Person: 100€ plus MwSt
 

Diese Infoveranstaltungen finden ca. alle zwei Monate sowohl in Bonn als auch in München statt.

 Termine speziell für Abiturient/innen zu Fragen rund ums Studium in Bonn und München nach Vereinbarung.

Immer mehr Studierende brechen ihre universitäre Ausbildung in den ersten Semestern ab, was zwangsläufig mit - in der Regel unnötigen - zeitlichen und finanziellen Verlusten einher geht. Das können Sie vermeiden: Ein gut durchdachter und informierter Start in die Zeit des Studiums spart also Zeit und Geld. 

Termine speziell für Eltern zu Fragen rund um Schulentwicklungsfragen ihrer Kinder in Bonn und München nach Vereinbarung.

Der Leistungsdruck in der Schule, der oftmals bereits von der Grundschule an wirkt, blockiert nicht selten die unbeschwerte Entfaltung Ihrer Kinder. Hier gilt es, gezielte und individuelle Gegenkonzepte zu entwickeln, die die notwendige Leichtigkeit zurück bringt und damit eine gute Erfolgsentwicklung sichert.

Für alle nachfolgenden Seminare gilt die verpflichtende vorherige telefonische Anmeldung bei mir und/oder den veranstaltenden Institutionen:

Kursangebot Büro München - kleine Gruppe

Termin: 24.08.2018 "Promovieren mit Plan" 11-15 Uhr Kosten: 200 € plus MwSt

Kursangebot Büro Bonn - kleine Gruppe

Termin: 16.08.2018 "Promovieren mit Plan" 11-15 Uhr Kosten: 200 € plus MwSt

Regelmäßige Kursangebote an der Universität Augsburg - KleVer:

Neben meinem Klassiker "Promovieren mit Plan" akutell auch "Engineer your career" und "Abschlussarbeiten professionell betreuen"

Regelmäßige Kursangebote an der Universität Augsburg - UniMento:

Kursangebote an der Evangelische Studentengemeinde (ESG) München

Im Rahmen meiner Kooperation mit der ESG biete ich Einzelcoaching und folgende Seminare an:

Seminar: Erfolgreich wissenschaftliche Abschlussarbeiten schreiben

Seminar: Es gibt ein Leben nach dem Studium - Karriereplanung

Seminar: Durchsetzungsstrategien für Frauen in Studium und Beruf

Seminar: Projektmanagement

Seminar: So gelingt das Studium

 Zum Nachlesen: Eröffnungsvortrag der Frühjahrsakademie 2012, Universität Duisburg-Essen

Dienstag, 27.03.2012, 9.45-10.30 Uhr

Titel: Promovieren - wozu?! Karrieren in Wissenschaft und Wirtschaft

Diesen Vortrag können Sie nachlesen, wenn Sie auf die nächste Seite gehen - s.u.

 

 

Und was Sie auch noch wissen sollten: Unterstützungsleistungen für Ihre Promotion sind steuerlich absetzbar (Bundesfinanzhof VI R 96/01)


Letzte Seite: Startseite
Nächste Seite: Vortrag Uni Duisburg-Essen